Allgemeine Geschäftsbedingungen


 

 
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Fa. MWalter Sehen – Staunen – Schmecken
Matthias Walter
Hermesgasse 16
73337 Bad Überkingen
Mobil: +49 1578 7033922

E-Mail: info@matthias-walter-koch.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Matthias Walter
Umsatzsteuer-ID: DE 312 319 715



§ 1 Geltungsbereich

(1) Für Geschäftsbeziehungen zu dem Besteller gelten für Leistungen und Bestellungen, welche über den Internet Shop für den Kunden erbracht werden, nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen in der jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.
Abweichende Regelungen hiervon bedürfen einer individuellen Vereinbarung zwischen Onlineshop und dem Kunden. Diese Vereinbarung bedarf zur Wirksamkeit der Textform.

(2) Unser Angebot richtet sich an Verbraucherkunden. Verbraucher (§ 13 BGB) ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.



§ 2 Angebot, Vertragsabschluss und Vertragstextspeicherung

(1) Die Vertragssprache ist Deutsch.

(2) Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt für sich noch kein rechtlich bindendes Angebot des Onlineshop dar, hierbei handelt es sich lediglich um einen unverbindlichen online-Katalog, welcher eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden darstellt, die angebotene Ware im Onlineshop zu bestellen.

(3) Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche geben Sie ein verbindliches Kaufangebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit etwaige Eingabefehler zu erkennen und Mithilfe der Korrekturfunktion zu korrigieren und/oder zu verändern.

(4) Die Bestätigung Ihrer Bestellung bzw. der Eingang der selbigen beim Onlineshop erfolgt unmittelbar nach Absenden der Bestellung. Die automatische Bestellbestätigung sowie die auch die eventuelle telefonische Entgegennahme einer Bestellung stellt noch keine rechtsverbindliche Annahme unsererseits dar und dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein wirksamer Vertragsabschluß erfolgt hierdurch noch nicht.

(5) Die Angebotsannahme erfolgt verbindlich durch den Onlineshop erst durch Versand der entsprechenden Ware an Sie oder durch Zusendung einer Auftragsbestätigung. Diese erfolgt in der Regel innerhalb von 5 Kalendertagen. Erhält der Besteller binnen einer Frist von 1 Woche weder die bestellte Ware zugesendet noch eine entsprechende Auftragsbestätigung, so gilt das Kaufangebot des Bestellers als durch den Onlineshop abgelehnt, so dass kein wirksame Kaufvertrag zustande gekommen ist. Hiervon abweichend gilt: Wenn Sie im Bestellprozess eine elektronische Zahlungsweise gewählt und die Zahlung bereits ausgelöst haben, nehmen wir Ihre Bestellung zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an den entsprechenden Dienstleister an.



§ 3 Zahlung

(1) Es werden nur die im Bestellvorgang angezeigten Zahlungsarten akzeptiert. Die zur Verfügung stehenden Zahlungsweisen können auf der Internetseite vorab eingesehen werden.

(2) Bonitätsprüfung und Scoring

Sofern der Onlineshop in Vorleistung tritt, z.B. bei Kauf auf Rechnung, behalten wir uns ausdrücklich vor, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen eine Identität-und Bonitätsauskunft von hierauf spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftauskunfteien) einzuholen. Wir übermitteln hierzu Ihre für eine Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an folgendes Unternehmen:

SCHUFA Holding AG Kormoranweg 5 65201 Wiesbaden

Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.



§ 4 Lieferung

(1) Die Lieferung erfolgt durch Zusendung der Ware an die vom Kunden mitgeteilte Adresse.

(2) Die Lieferung erfolgt gegen die im Bestellprozess angezeigten Verpackung-und Versandkosten, welche vorab in den Kundeninformationen eingesehen werden können.

(3) Sollte trotz sorgfältiger Planung ein Artikel unverschuldet durch den Onlineshop nicht lieferbar sein, so wird der Kunde unverzüglich hierüber per E-Mail informiert und von diesem eventuell bereits erbrachte Gegenleistungen rückerstattet.



§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum des Onlineshop.



§ 6 Gewährleistung

Die Gewährleistung des Kunden erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.



§ 7 Transportschäden

Bitte reklamieren Sie Transportschäden sofort bei dem jeweiligen Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Kontaktmöglichkeiten können Sie im Impressum einsehen.

Die Versäumung von rechtzeitigen Reklamationen oder verspäteter Kontaktaufnahme hat keinerlei negative Auswirkungen auf die Ihnen zustehenden gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Die unverzügliche Reklamation und Kontaktaufnahme zum Onlineshop unterstützt den Onlineshop seinerseits bestehende Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen zeitnah geltend machen zu können.



§ 8 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht nach Abgabe Ihrer Bestellung oder im Falle der Vertragsannahme durch den Onlineshop nach Erhalt der Ware den vorliegenden Vertrag ohne Angabe von Gründen gegenüber dem Onlineshop zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab Zugang der Ware bei Ihnen oder, sollte eine Lieferung nicht stattgefunden haben, ab Zugang der Bestellbestätigung durch den Onlineshop.

Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, senden Sie uns unter Angabe folgender Daten:
Name, Vorname:
Straße, Hausnummer
Postleitzahl, Ort:
Telefonnummer:
E-Mail-Adresse:
Fax-Nummer:

eine dem Widerspruch erkennbare deutliche Erklärung, welche entweder in Schrift -oder Textform (z.B. ein mit der Post versandte Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informiert.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, wenn die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist nachweisbar abgesendet wurde.

Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Widerrufsbelehrung



§ 9 Verbraucherstreitbeilegung

Der Onlineshop beschäftigt als Unternehmen nicht mehr als 10 Personen. Wir sind daher nicht verpflichtet entsprechend dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz an einem Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen.
Das Unternehmen nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

 

Anmelden

Passwort vergessen?